The New Fairy Tail
Herzlich Willkommen!
Freut uns, dass du dich hier her verirrt hast =)
Sieh doch am besten mal bei den Regeln nach und melde dich hier an, oder falls du bereits Mitglied bist - logg dich einfach ein.
Erlebe das einzigartige Erlebnis von 'The New Fairy Tail',
mit freundlichen Grüßen, euer Team.

The New Fairy Tail

Tauche ein in die einzigartige Welt von 'The New Fairy Tail' und beweise, dass du das Zeug zum größten Magier aller Zeiten hast!
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» RPG Regeln
Mo Dez 12, 2011 9:08 pm von Akemi Kougen

» Unsere Daten
So Dez 11, 2011 10:07 pm von Akemi Kougen

» Bekannte Stellargeister
So Dez 11, 2011 6:03 pm von Akemi Kougen

» Magische Gegenstände
Sa Dez 10, 2011 11:42 pm von Akemi Kougen

» Unser Kampfsystem!
Sa Dez 10, 2011 10:36 pm von Kaara

» Rund um den Steckbrief
Fr Dez 09, 2011 8:32 pm von Akemi Kougen

» Das Rangsystem!
Mi Dez 07, 2011 8:42 pm von Kaara

» Gildenbewerbung
Mo Dez 05, 2011 8:53 pm von Akemi Kougen

» Storyline!
So Dez 04, 2011 5:05 pm von Kaara


Teilen | 
 

 Yuki Rei

Nach unten 
AutorNachricht
Yuki Rei

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
EP : 15300
Anmeldedatum : 31.10.10

Status RPG
Lebenskraft:
2000/2000  (2000/2000)
Mana:
500/500  (500/500)
Verteidigung:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Yuki Rei   Mo Nov 01, 2010 10:47 pm

Personalien


Name: Rei

Vorname: Yuki

Spitzname: Yo, Yu, Rei, Schneekönigin, Frosthauch, ...

Geschlecht: weiblich

Alter: 18 Jahre

Geburtstag: 29. Dezember

Geburtsort: Magnolia

Wohnort: Dort, wo das Gildenhaus steht… auch in Magnolia!



Aussehen


Statur: Ganz normal, Rundungen da, wo sie hingehören, aber kein überschüssiges Fett. Gewicht verteilt sich wunderbar auf Yukis gesamten Körper. Sie ist schlank, wirkt aber nicht allzu dürr oder zierlich.

Größe: Sie besitzt die stattliche Größe von 1,765m und ist somit relativ groß im Gegensatz zu anderen weiblichen Lebewesen.

Haarfarbe und –länge: Yuki hat weiße Haare. Diese sind allerdings kein indiz für Alter ( logisch, sie ist ja erst 18 Jahre alt ), sondern es handelt sich um einen Gendeffekt. Bei ihrer Geburt wurde sie schließlich Yuki genannt, da ihr Haarflaum auf dem Kopf ihre Eltern an frischgefallenen Schnee erinnerte.

Augenfarbe: Ihre Augen sind leuchtend eisblau.

Kleidung: Was die Kleidung angeht ist Yuki nicht gerade speziell. Sie greift auf gut Glück in den Schrank und muss hoffen, dass es sich vereinen lässt. Nein, eigentlich zieht das Mädel sich immer praktisch an und je nach Anlass. Einen Auftrag erfüllt sie in anderen Kleidungsstücken, als in denen, mit denen sie auf eine Familienfeier gehen würde. Auch ist ihre Kleiderwahl wetterbedingt.

Auffälligkeiten: Ihre leuchtenden, wachen Augen und ihre weißen Haare sind ziemlich auffällig. Was noch dazu gesagt werden muss, ist, dass sie das Zeichen ihrer Gilde in eisblau auf ihrem rechten Schulterblatt trägt. Zwar steht sie – natürlich – zu ihrer Gilde, trotzdem würde sie es niemals frei sichtbar tragen, oder an einer Stelle, wo man es nur schlecht verbergen kann.



Charakter


Charakter: Als ob sich ihr Charakter ihren Augen, den Haaren und ihrem Namen angepasst hätte, ist Yuki ein recht frostiger Mensch, der Fremden die kalte Schulter zeigt und niemandem sofort Vertrauen schenkt. Sie käme niemals auf die Idee, jemanden um Hilfe uz bitten – das verbietet ihr Stolz. Ja, Yuki ist eine stolze, eitle Person und hat den Drang, immer alles perfekt zu machen. Da hat das Mädchen einen großen Ehrgeiz und einen schier unbrechbaren Willen. Sie akzeptiert keine Niederlagen, ist dafür aber umso glücklicher über Erfolg – durch Können und Fähigkeiten kann man bei ihr punkten. Yuki zeichnet sich durch Härte, Disziplin und Durchhaltevermögen aus, setzt also das durch, was sie möchte, ist gewitzt, schlau und manchmal etwas listig. In Kämpfen bleibt sie, ganz ihrer Magie entsprechend, extrem cool.

Auftreten: Wie bereits erwähnt ist sie an herkömmlichen Fremden überhaupt nicht interessiert. Vor ihr könnte der stärkste Magier der Welt stehen, sie würde ihn solange getrost ignorieren, bis er auch tatsächlich bewiesen hatte, dass er kein Versager ist. Daher kommt sie frostig und arrogant bei anderen Menschen an ( was sie allerdings herzlich wenig kümmert ). Aufgrund ihres Stolzes und ihrer Stärke wird Yuki oft als sehr selbstbewusst und autoritär wahrgenommen. Als der geborene Anführertyp. Bei Leuten, die sich ihr Vertrauen erarbeitet haben, ist sie dennoch sehr aufgeschlossen, offen, fröhlich – sie kommt einem dann wie ausgewechselt und vollkommen anders vor. Es könnte vorkommen, dass Yuki lachend mit Freunden durch die Straßen geht und dann jemandem wie beiläufig „Halt’s Maul!“ zuruft und ihm einen Schlag ins Gesicht verpasst, weil er sie dumm von der Seite angequatscht hat.

Mag: Wie sollte es anders sein: Yuki liebt Schnee und Eis jeglicher Form. Winter ist ihr lieber als ein heißer Sommer, bei der einem die Suppe von der Stirn tropft. Sie mag Erfolg, Stärke und Können, putzige Tierchen, Essen jeder Art und hat sonderbarerweise Spaß daran, Leuten Schneebälle an den Kopf zu werfen – dauernd und in jeder Situation. Sicherlich gibt es noch mehr, was sie mag, aber es lohnt nicht, alles aufzuschreiben.

Mag nicht: Eigentlich kann man getrost die direkten Gegenteile der bei „Mag“ angesprochenen Dinge angeben, bedeutet: große Hitze, Niederlagen, Schwäche, Nichtsnutze, Monster, schlechtes Essen und nervige Menschen gehören auch zu ihren verhassten Dingen. Jegliche Kritik von ihren Freunden nimmt sich Yuki sehr zu Herzen und verzweifelt daran oft – deswegen hasst sie Kritik wie die Pest selbst.

Stärken: Ihre Selbstdisziplin und der Ehrgeiz führen dazu, dass sie sehr hart an sich arbeitet und nur das Beste aus sich rausholt. Andere Leute interessieren sie null, also ist es in Kämpfe ein Vorteil, dass sie ihren Feind nicht schonen würde. Sie kann gut Leute ignorieren und kochen ( also Essen kochen, nicht die ignorierten Leute! )

Schwächen: Yuki reagiert auf alles empfindlich, was ihre Freunde angeht, sollte einer von ihnen in Gefahr sein, bekommt sie die Krise! Ihre Eiseskälte lässt sie oft härter durchgreifen, als es eigentlich notwendig ist, auch durch ihre Art ist es für sie nicht einfach, Leute zu finden, mit denen sie wirklich Freude am Leben hat, und mit denen sie gerne zusammen ist. Yuki reagiert außerdem noch sehr stark auf Hitze. Ihre Motivation und Stärke sinkt dann stetig ab.

Hobbys: Für sie zählt alles als Hobby, was ihr Spaß macht, also gehört auch das Erledigen von Aufträgen dazu. Dann noch Kochen, Bücher lesen und zeichnen, obwohl sich ihre Begabung eher im durchschnittlichen Bereich bewegt. Durch ihre Ungeduld könnte sie sich eh nicht so viel Zeit nehmen, etwas sorgfältig zu erledigen, was kein Geld bringt.

Besonderheiten: Hier gibt es nichts einzutragen. Sie ist ein ganz normaler Mensch – die individuellen Züge, die als „Besonderheit“ gelten, sind bereits im oben angegebenen Text vermerkt.



Kampfdaten


Magietyp: Eismagie

Waffen: Für Yuki nicht notwendig. Sie ist auf ihre Magie spezialisiert. Sollte sie eine Waffe benötigen, könnte sie sie sich aus Eis erschaffen. Schließlich ist es ihr Magietyp und sie beherrscht ihre Magie nunmal.

Angriff 1: Ice make: Bomb / Eismagie – Distanzangriff / Yuki lässt einen Schneeball entstehen, den sie mit hoher Geschwindigkeit ins Gesicht ihres Feindes wirft. Da es sich aber um keinen gewöhnlichen Schneeball aus Pulverschnee handelt, kommt noch dazu, dass der Ball explosionsartig zersplittert und mit Eissplittern den Gegner verletzt.

Angriff 2: Ice make: Ice Weapon / Eismagie – Nahkampfangriff / Yuki lässt kurzerhand eine Waffe ihrer Wahl aus Eis entstehen und schlägt mit ihr zu. Schneidende Waffen schneiden wirklich, Keulen, Stäbe u.Ä. zerbrechen beim Schlag und können durch scharfe Kanten ebenfalls Wunden reißen.

Angriff 3: Ice make: Spikes / Eismagie – Distanzangriff / Dieser Zauber lässt dünne Eissplitter aus dem Boden entstehen, die den Feind aufspießen. Da diese Eissplitter extrem fragil sind brechen sie schnell, deswegen können die Eisplitter, bei dem Versuch, sich von ihnen zu befreien, abbrechen, sodass sich der Gegner nur noch mehr Schmerzen zufügt.

Noch nicht freigeschaltet!!!!!
Angriff 4: Ice make: Death from above / Eismagie – Distanzangriff / Yuki lässt dicke Eisbrocken und Splitter auf den Feind niederhageln. Die Brocken sind stabil und können Knochen zertrümmern, die Eissplitter sind scharfkantig, reißen Wunden und zerschellen auf dem Boden, sodass kleine Splitter unkontrolliert durch die Gegend schießen.

Angriff 5: Ice make: Lances / Eismagie – Distanzangriff / Aus der Entfernung werden drei lange, dünne Eislanzen aus dem Boden gezaubert, die sich aus drei Richtungen in den Körper des Feindes bohren.

Angriff 6: Ice make: Blizzard / Eismagie – Umgebungsangriff / Ein heftiger Blizzard zieht auf, mit dicken, scharfkantigen Hagelkörnern, die dem Opfer die Haut aufreißen können. Außerdem wird der Feind schnell unterkühlt, kann kaum noch etwas sehen und das Atmen fällt schwer.

Angriff 7: Ice make: Envelope / Eismagie – Distanzangriff / Der Feind wird in einen massiven Eiskristall geschlossen. Nicht nur, dass dieser nun in großer Geschwindigkeit auskühlt und das Atmen sich als mehr als schwierig herausstellt, nein, es spielen auch psychische Aspekte mit ein: der Feind kann sich für den Zeitpunkt der Umhüllung nicht bewegen! Das Gefühl, keine Kontrolle mehr über seinen eigenen Körper zu haben, ist ein traumatisierendes Erlebnis. Nach einer gewissen Weile wird der Eiskristall nach außen hin gesprengt. Dies führt zu Verletzungen – mitunter könnte auch ein Stück Körper zersplittern.




Lebenslauf


Gilde: Frozen Fire

Job: Die Gilde leiten, Finanzen überwachen, Aushilfsköchin spielen, und natürlich Gildenmagierin!

Vergangenheit:
Yuki wurde, wie jeder andere, vernünftige Mensch, geboren, und zwar nach genau neun Monaten, die sie im Bäuchlein ihrer Mutter verbracht hat. Am 29. Dezember fiel Schnee, und umso ironischer war es, dass das kleine Kind, das nach einer ziemlich kurzen Geburt, das Licht der Welt erblickte, einen Gendeffekt hatte, der den Haaren des kleinen Kinds die Farbe von eben jenem frischgefallenen Schnees gegeben hat.
Sie wuchs recht normal auf, wenn man die Wunder in einer Welt voller Magie als „normal“ bezeichnen kann. Ihre Eltern waren Magier in einer mehr oder weniger erfolgreichen Gilde, deren Namen Yuki nicht einmal mehr weiß. Sie verdienten, als C-Rang Magier, ein eher durchschnittlichen Lohn, und mussten deswegen auch relativ viel arbeiten – aber nie ließen sie die kleine Yuki allein. Niemals. Das Mädchen war ihr ein und alles. So bekam sie viel Liebe und war ein aufgeschlossenes, offenes Kind, das gerne mit anderen spielte.
Als sie acht Jahre alt war, bemerkte sie, dass sie ebenfalls magische Kräfte hatte – aber sie hatte sie nicht von ihren Eltern geerbt. Während ihre Eltern beides Stellarmagier waren, beherrschte sie das Element Eis. Sie fand es heraus, als sie einmal sehr emotional und wütend war. Hinter ihrem Haus gab es damals einen Teich, an den sie sich immer hockte, wenn sie traurig oder aufgebracht war. Wenn ihre Tränen über ihre Wangen rollten, ins Wasser tropften und dort weite Kreise zogen, dann beruhigte es sie. Auch diesmal hatte sie sich an den Rand des Teiches gesetzt und wütend hineingeschlagen – und aus heiterem Himmel war er, ausgehend von ihrer Hand, zugefroren. Und das mitten im Sommer.
Da Yuki als Kind natürlich genauso ein Gildenmagier werden wollte, wie ihre Eltern, war es ihr größter Wunsch, dass man sie in ihrer Magie unterrichtete. Eismagier musste es doch irgendwo geben, die ihr etwas beibringen konnten? Ihre Eltern halfen bei der Suche – aber es gab immer wieder dieselbe Absage. Sie wollten keine kleinen Mädchen unterrichten. Mädchen sollten zuhause sitzen und mit Puppen spielen, damit sie später Kinder aufziehen können. Aus diesem Grund tat Yuki etwas, was ihr ganzes Leben wahrscheinlich prägen würde – sie schnitt sich die langen, weißen Haare ab, die in Strähnen langsam gen Boden segelten und im Teich landeten, bis sie kurz waren und sie mehr Ähnlichkeit mit einem schmächtigen Knaben hatte, als mit einem Mädchen.
Ihre Eltern konnten nichts mehr daran ändern, bewunderten aber ihren Schritt, ihre Kühnheit, ihren Mut und ihren Ehrgeiz, sodass sie gar nicht anders konnten, als mit ihrem „Sohn“ mit Namen „Yoshio“ durch die Gegend zu reisen, auf der Suche nach einem geeigneten Lehrmeister. Es dauerte zwar ein Weilchen, aber schließlich erklärte sich jemand dafür bereit, sie aufzunehmen, auch ohne dass er Unsummen an Jewels von ihren Eltern verlangte.
Ihr Meister brachte ihr als erstes bei, ihr Element zu verstehen – dafür musste sie selbst zum Eis werden. Was am Anfang ziemlich banal klang, und außerdem tödlich schwierig, stellte sich nachher als wirklich wahr heraus. Je kühler und distanzierter Yuki wurde, desto eher gelangen ihr die Zauber. Und je mehr Erfolg sie hatte, desto glücklicher wurde das Mädchen, das sich als Junge ausgab.
Mit der Zeit wurde es für sie allerdings immer schwieriger, ihre Tarnung aufrecht zu erhalten. Denn mit der Pubertät kamen so einige Merkmale hervor, die sie schließlich, als sie vierzehn war, entlarvten. Als sie ihren Lehrmeister, der sie immer noch mit „Yo“ ansprach, obwohl sie ihm ihren wirklich Namen bereits genannt hatte, fragte, ob er böse wäre und sie nun fortjagen würde, schüttelte er nachdenklich den Kopf, denn „nie hatte es einen Schüler gegeben, der so verbissen für seine Ziele gekämpft hat“ wie sie – und er wäre stolz, dass sie seine Schülerin gewesen war.
Als Yuki siebzehn Jahre alt wurde, stellte sie fest, dass ihr Meister ihr nichts mehr beibringen konnte – nicht, weil sie so gut war, sondern weil sich ihre Magien einfach auseinander entwickelten und in andere Bahnen gingen. Fortan müsste sie wohl selber herausfinden, wie so ein Zauber funktionierte – oder sich bösartig teure Zauberformeln kaufen. Sie machte sich nichts draus, war aber schon traurig, ihren Meister und auch die anderen beiden Lehrlinge zu verlassen.
Daheim in Magnolia, bei ihren Eltern, war es ungewohnt. Ihre Haare hatten zwar wieder eine gewisse Länge erreicht, und konnten auch schon wieder als lang bezeichnet werden, aber sie war es nicht mehr gewohnt, mit „Yuki“ angesprochen zu werden. Nur selten reagierte sie darauf. Schon eher auf „Yu“, da dies noch dem „Yo“ ähnlich war, oder auf „Rei“, weil die anderen Lehrlinge sie unter anderem so genannt hatten. Fälschlicherweise hatten sie nämlich gedacht, es wäre nicht ihr Nachname, sondern ein zweiter Vorname.
Nun, da sie ihre Magie halbwegs kontrollieren konnte, wollte sie auch irgendwie etwas damit anfangen. Die Gilde ihrer Eltern nahm allerdings keine „halben Portionen“ ohne Erfahrung auf. So nahm sie sich vor, zwei starke Magier ausfindig zu machen, um den Mindestsatz zur eigenen Gildengründung zu erreichen. Dies war ihr neustes Ziel – aber Yuki selektierte alles Mögliche aus. Bis sie endlich die zwei Mitglieder gefunden hat, die ihres Ansehens nach genug Talent oder Potential besaßen, um mit ihr erfolgreich eine Gilde führen zu können.



Sonstiges:

Was sonst noch zu erwähnen ist: Eigentlich ist nur wichtig zu erwähnen, dass die Gilde erst vor Kurzem gegründet worden ist, weswegen die darin registrierten Magier erst E-Rang Magier sind, da sie erst kürzlich in die Datei aufgenommen worden sind. Dasselbe gilt für Yuki.
Nach oben Nach unten
Souji Kazama

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
EP : 0
Anmeldedatum : 31.10.10
Alter : 25
Ort : Schwerin

Status RPG
Lebenskraft:
2000/2000  (2000/2000)
Mana:
500/500  (500/500)
Verteidigung:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Yuki Rei   Di Nov 02, 2010 1:01 am

Passt wackelt hat Luft
oder anders gesagt angenommen.
Pack das in deine Sigi!

Code:
[b]Ice make: Bomb / Eismagie – Distanzangriff
Angriff der Stufe 1: Augenzahl von einem Wurf x 20 - 20 Mana.

Ice make: Ice Weapon / Eismagie – Nahkampfangriff
Angriff der Stufe 2: Augenzahl von zwei Würfen x 20 - 40 Mana.

Ice make: Spikes / Eismagie – Distanzangriff
Angriff der Stufe 3: Augenzahl von drei Würfen x 20 - 60 Mana.[/b]

______________________
Angriffstufe 1: 10 * 1 Würfel - 10 Mana
Angriffstufe 2: 25 * 2 Würfel - 50 Mana
Angriffstufe 3: 50 * 3 Würfel - 200 Mana
Angriffstufe 4: 75 * 4 Würfel - 400 Mana
Angriffstufe 5: 100 * 5 Würfel - 1000 Mana
Angriffstufe 6: 250 * 6 Würfel - 4000 Mana
Nach oben Nach unten
http://thenew-fairytail.forumieren.net
 
Yuki Rei
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The New Fairy Tail :: Off Topic :: Archiv-
Gehe zu: